Zum Hauptinhalt springen

Länggasse: Weniger Autos, mehr Ärger

Das Stimmvolk wollte eine beruhigte Länggasse und hat diese laut Stadt auch bekommen – dafür sind die neuen Poller ein Ärgernis. Ihretwegen müssen die Verkehrsplaner im ganzen Quartier nachbessern.

Freie Fahrt für Velos, kein Durchkommen für Autofahrer. Die neuen Poller in der Länggasse führen zu neuen Problemen.
Freie Fahrt für Velos, kein Durchkommen für Autofahrer. Die neuen Poller in der Länggasse führen zu neuen Problemen.
Urs Baumann

Ziel erfüllt, Autofahrer machen einen Bogen um die Länggasse. Zu diesem Schluss kommt dieDirektion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün von Ursula Wyss (SP), nachdem sie das Verkehrsaufkommen der Jahre 2003 und 2015 verglichen hat. Das Quartier sei entlastet und beruhigt worden, vor allem der Auto- und Durchgangsverkehr habe deutlich abgenommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.