Kunstlabor auf Zeit

Heute Freitagabend öffnet das CO-Labor in der Berner Seftigenstrasse seine Türen. Im zwischengenutzten Raum bietet es während einem Monat eine Austauschplattform und ein Experimentierlabor für Kunstschaffende.

  • loading indicator

Es ist ein Segen für alle jungen Künstler und Künstlerinnen: Virginie Halter und Myriam Gallo organisieren unter dem Namen CO-Labor einen Raum nur für Kunstschaffende. «Es soll nicht nur eine Austauschplattform, sondern auch ein Atelier sein», sagt Halter. Die meist jungen Leute können dort für einen Monat frei und ohne Druck ihre Kreativität ausleben und experimentieren. Und das Beste an allem ist: Die Teilnahme ist gratis.

Dies ist möglich, da die Lokalität die Zwischennutzung eines Leerraums ist. Die beiden Kunststudentinnen konnten so die ehemalige Metzgerei kostengünstig für einen Monat mieten.

Die Miete wollen sie mit dem Barbetrieb und einer Abschlussparty wieder reinspielen. Die Beiden betonen aber, dass das Projekt nicht kommerziell sei, könne es auch gar nicht.

Einweihung heute Freitag um 18 Uhr

«Über den Monat verteilt kommen insgesamt etwa 20-30 Kunstschaffende», so Myriam Gallo. Für sie und Halter sei das Projekt eine Herzensangelegenheit - daher haben sie sich für die Organisation voll ins Zeug gelegt. «In Bern werden sonst aufgrund der komplizierten Bürokratie leider nur wenige leerstehende Räume genutzt», erklärt die 23-Jährige.

Heute Freitag um 18 Uhr weihen Gallo und Halter den Standort an der Seftingenstrasse 16 in Bern offiziell ein. Ab dann hoffen sie, dass sich die Künstler für einen Monat in ihrer Kreativität voll austoben können. Ein weiteres Projekt für das CO-Labor ist zurzeit nicht geplant - aber man kann ja nie wissen.

Die Räumlichkeit wurde zuvor bereits einmal als Kulturlokal genutzt.

Mehr Infos auf ihrer Facebook-Seite

Bernerzeitung.ch/Newsnetz

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt