Zum Hauptinhalt springen

Kolibris letzter Flug

Der Erlebnispark Kolibri schliesst nach 30 Jahren diesen Sonntag definitiv seine Türen. Die Betreiber wollen an einer Onlineauktion das gesamte Inventar verhökern.

Noch sitzt er oben: Kolibri-Mitinhaber Wolfgang Chevalier auf dem Federer-Stuhl (siehe auch unten) in der Tennishalle.
Noch sitzt er oben: Kolibri-Mitinhaber Wolfgang Chevalier auf dem Federer-Stuhl (siehe auch unten) in der Tennishalle.
Stefan Anderegg

Das Angebot ist so gross, dass es kaum Platz hat auf den Firmenshirts. Restaurant, Sonnenterrasse, Fumoir, Tennis, Squash, Badminton, Fitness, Bowling, Billard, Darts, Spielsalon, Minigolf, Kinderkarusselle steht auf den Poloshirts. 14'000 Quadratmeter Spielwiese erstrecken sich im und um den Kolibri-Erlebnispark Lyss. Katakombenartig angelegt befinden sich hier zig Gänge, Räume, Türen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.