Zum Hauptinhalt springen

Kinder verwandeln Warmbächli in riesigen Spielplatz

Dieses Wochenende findet auf der Brache am Warmbächliweg in Bern das «Grosse Spielfest 2017» statt. Noch bis 18 Uhr am Sonntag sind alle Kinder und Familien kostenlos willkommen.

mb
Plantschen ist angesagt: Die Warmbächli-Brache wurde zu einem grossen Spielplatz umfunktioniert.
Plantschen ist angesagt: Die Warmbächli-Brache wurde zu einem grossen Spielplatz umfunktioniert.
zvg
Ein grosses Zeltdach spendet Schatten.
Ein grosses Zeltdach spendet Schatten.
zvg
Ob basteln, kneten oder malen: Die Palette an Freizeitaktivitäten ist gross.
Ob basteln, kneten oder malen: Die Palette an Freizeitaktivitäten ist gross.
zvg
1 / 5

Der Dachverband für offene Arbeit mit Kindern in der Stadt Bern (DOK) veranstaltet dieses Wochenende auf der Warmbächli-Brache zusammen mit der Ferien- und Freizeitaktion Fäger das «Grosse Spielfest 2017». Gemäss Angaben der Organisatoren haben am Samstag etwas mehr als 1000 Kinder, Jugendliche und Elternteile auf der Brache ein lebendiges Familienfest veranstaltet.

Noch bis heute Sonntag um 18 Uhr dürfen Familien kostenlos und ohne Voranmeldung am Fest teilnehmen. Die Idee ist, ein möglichst freies, kreatives und selbstbestimmtes Spielen an einem besonderen Ort zu ermöglichen. Das Fest fand auch schon auf der «Pläfä» oder letztes Jahr auf der Grossen Schanze statt.

Hier eine kleine Auswahl, was Kinder alles erleben können: eine Sumpfdurchquerung, auf einem echten Feuerwehrauto herumklettern, Plantschen im Teich und einen Bach stauen, Wände bemalen, einen Fahrparcours oder eine Rollenrutsche ausprobieren sowie eine Werkstatt mit Holz, Sand und Lehm besuchen.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch