Zum Hauptinhalt springen

«Kiffen ist nicht harmlos»

Hansjörg Znoj hat hat die Studie zum Konsum von Cannabis am Montag mit Gemeinderätin Franziska Teuscher vorgestellt. Foto: Nicole Philipp

Herr Znoj, Studien zeigen immer wieder, dass viele Menschen Cannabis konsumieren. Worin liegt der Reiz des Kiffens?

Ihre Studie zeigt, dass der Konsum von Cannabis meist unproblematisch ist.

Ist Kiffen harmlos?

Sie sagen, dass die Menschen Strategien entwickeln, um mit dieser Gefahr umzugehen. Wie sehen diese aus?

Studien zeigen, dass eine Mehrheit der Konsumenten früher oder später von selbst aufhört mit Kiffen. Ist Cannabis als Einstiegsdroge ein Mythos?

Alkohol und Nikotin sind legal. Wäre es besser, wenn auch Cannabis legal wäre