Bern

Bern kocht wieder selber

BernBerns Gemeinderat will im alten Zieglerspital eine Quartier­küche einrichten und von dort aus 17 Kitas, Tagi und Tagesschulen beliefern. So könne das externe Catering aus Zürich abgelöst werden.

Bis 2024 sollen die Mahlzeiten im Zieglerspital gekocht werden. Danach wird das Areal bekanntlich anderweitig genutzt.

Bis 2024 sollen die Mahlzeiten im Zieglerspital gekocht werden. Danach wird das Areal bekanntlich anderweitig genutzt. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine Zürcher Firma, die Berns Schulkinder mit Essen beliefert: Das externe Catering in einigen städtischen Kinderbetreuungsinstitutionen gab seit 2015 immer wieder zu reden. Die einen störte, dass die Stadt Bern die Mittagsverpflegung ihrer Kinder nicht selber übernehmen kann, andere fanden es vor allem stossend, dass in einer rot-grünen Stadt das Schulessen über die Autobahn angeliefert wird.

Doch damit soll nun Schluss sein: Wie der Gemeinderat gestern mitteilte, will er im ehema­ligen Zieglerspital eine Quartierküche einrichten. Von dort aus sollen ab 2019 17 Kitas, Tagi und Tagesschulen mit Mahlzeiten ­beliefert werden. Wenn immer möglich werde die Küche saisonale und regionale Bioprodukte verwenden.

Für das Projekt hat der Gemeinderat einen Baukredit von 2,86 Millionen Franken zuhanden des Parlaments verabschiedet. Der Betrieb werde bis zur Umnutzung des Areals als Zwischennutzung geführt. Das ehemalige Spital­gelände soll ­frühestens ab 2024 mit einer Wohnsiedlung überbaut werden.

Den Produktionsbetrieb in der neuen Küche wird gemäss der Mitteilung des Gemeinderats das Kompetenzzentrum Arbeit übernehmen. So könnten pro Jahr zwölf Qualifizierungsplätze für langzeitarbeitslose Personen eingerichtet werden, die auf diese Weise Basisqualifikationen in der Gastronomie aufbauten. (Berner Zeitung)

Erstellt: 17.05.2018, 11:02 Uhr

Artikel zum Thema

Berner Kinder essen zürcherisch

Bern Zürcher Essen für Berner Kitas? Das Pilotprojekt der Stadt stiess auf heftige Kritik. Die Firma Menu and More habe mit dem Testessen überzeugt, zudem sei der Energieverbrauch auf der Fahrt nach Bern gering. Mehr...

Zürcher Firma bekocht Berner Kitas

Während eines Versuchsjahres beliefert ein Zürcher Unternehmen elf Berner Kitas mit Essen. Die Mahlzeiten werden in Zürich vorgekocht. Berner Firmen hätten die geforderten Kriterien nicht erfüllen können, rechtfertigt sich der Gemeinderat. Mehr...

Das Zieglerspital ist als Asylzentrum vom Tisch

Falls in Bern dereinst ein unbefristetes Bundesasylzentrum entsteht, dann sicher nicht im ehemaligen Zieglerspital. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Blogs

Mamablog Ist Informatik das neue Basteln?

Sweet Home Auf Muschelsuche

Die Welt in Bildern

Gross ist die Hoffnung: In Kashmir sucht ein indisches Mädchen am letzten Tag von Navratri, einem der wichtigsten Feste im Hinduismus, nach versenkten Münzen. (17. Oktober 2018)
(Bild: EPA/Jaipal Singh) Mehr...