Zum Hauptinhalt springen

Kater in geschlossener Katzenkiste ausgesetzt

Auf einem Parkplatz in Belp ist am Donnerstagmorgen ein Kater in einer zugeklebten Katzenkiste aufgefunden worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Auf einem Parkplatz in Belp ist ein Kater in einer zugeklebten Katzenkiste aufgefunden worden.
Auf einem Parkplatz in Belp ist ein Kater in einer zugeklebten Katzenkiste aufgefunden worden.
zvg/Kantonspolizei Bern
Die Polizei will nun den ehemaligen Halter ausfindig machen.
Die Polizei will nun den ehemaligen Halter ausfindig machen.
zvg/Kantonspolizei Bern
In dieser Kiste wurde der Kater ausgesetzt.
In dieser Kiste wurde der Kater ausgesetzt.
zvg/Kantonspolizei Bern
1 / 3

Der Kater wurde am Donnerstag um etwa 10.15 Uhr auf einem Parkplatz an der Austrasse in Belp aufgefunden. Er befand sich in einer zugeklebten Katzenkiste beziehungsweise einem Katzenklo. Das eingelegte Streu war verdreckt und die zwei im Gehäuse deponierten Futternäpfe zum Zeitpunkt des Auffindens leer.

Gemäss ersten Einschätzungen ist der gefundene rötliche Kater noch nicht jährig. Da das Tier gut gepflegt, genährt sowie zutraulich ist, ist davon auszugehen, dass es zuvor in einem Wohnbereich gehalten und erst kurz vor dem Auffinden ausgesetzt wurde. Dies schreibt die Kantonspolizei Bern in einer Mitteilung.

Hinweise an: 031 634'41'11.

pkb/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch