Kapitel feiert das erste Jubiläum

Bern

Am 1. Dezember 2011 wurde das «Kapitel» am Bollwerk 41 eröffnet. Das wird am Donnerstag und Freitag gefeiert.

  • loading indicator

Das «Kapitel» wird am Samstag ein Jahr alt. «Wir konnten im ersten Jahr beweisen, dass das Bollwerk kein ungünstiger Standort ist, sondern eine Ecke, die durch ihre Vielfältigkeit besticht», schreiben die Betreiber Diego Dahinden, Fausto de Siena und Tom Weingart in einer Mitteilung. Das Jubiläum wird mit House, Deep House und Tech House zwei Nächte lang gefeiert.

Die Betreiber betonen die positive Zusammenarbeit mit den direkten Nachbarn wie beispielsweise der Kontakt- und Anlaufstelle oder dem Restaurant O'Bolles. Mitten im von den Medien so bezeichneten «Bermuda-Dreieck» zwischen Kontakt- und Anlaufstelle, Regionalgefängnis und Reitschule habe der Klub die neue Heimat gefunden.

Das «Kapitel» setzt auf das Konzept Klub, Bar und Restaurant in einem zu sein, daran wolle man auch in Zukunft festhalten. Das Restaurant laufe vor allem Mittags gut. Auch auf ein tolles Klubjahr blicken sie zurück: Viele internationale und nationale Künstler seien aufgetreten. Sie schreiben stolz: «Wir bereichern mit unserem Programm Berns Klubkultur.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt