Kampfkunst für ein besseres Schulklima

Manche Erstklässler im Schulhaus Dennigkofen in Ostermundigen hatten Mühe, sich zu konzentrieren. Um das Klassenklima zu verbessern, griff die Schule zu einem ungewohnten Mittel: jede Woche eine Lektion Kung-Fu. Es scheint zu funktionieren.

Turnhalle Dennigkofen: Adrian Binggeli zeigt die Übungen vor, die Erstklässlerinnen und Erstklässler machen sie synchron nach.

(Bild: Urs Baumann)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt