Zum Hauptinhalt springen

Jetzt gibt es das «Wankdorf-Bier»

Jetzt gibt es das «Wankdorf-Bier». Damit wollen die YB-Fans auf ihr Anliegen aufmerksam machen: Das Stade de Suisse soll wieder Wankdorfstadion heissen.

Das «Wankdorf-Bier» der Brauerei Felsenau.
Das «Wankdorf-Bier» der Brauerei Felsenau.
Markus Ehinger

Im nächsten Jahr soll YB nach 30 Jahren wieder Meister werden – und zwar im Wankdorfstadion und nicht im Stade de Suisse. Eine entsprechende Petition zum Namenswechsel haben über 10'000 Personen unterzeichnet. Zudem ist das Stadion Wankdorf neu als Heimstätte des BSC Young Boys in den Vereinsstatuten verankert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.