Zum Hauptinhalt springen

Ist der alte YB-Geist zurück?

Seit über 25 Jahren ist der YB-Geist verschwunden. Nun sei er zurückgekehrt. Zumindest behauptet YB-Urgestein Lupo, ihn in Dänemark gesehen zu haben.

Lupo fühlt sich in der Zeit zurückgesetzt, nachdem der YB-CEO Ilja Känzig die Nähe der YB-Fans gesucht hat.
Lupo fühlt sich in der Zeit zurückgesetzt, nachdem der YB-CEO Ilja Känzig die Nähe der YB-Fans gesucht hat.

Vergangene Woche siegten die Young Boys im dänischen Herning in der Europa League Partie gegen den FC Midtjylland mit 3:0. Rund 160 Fans reisten mit ihrem Team mit und feierten nach der Partie den Sieg in einem der zahlreichen Pubs im Städtchen. «Die Stimmung war natürlich super», erklärt Lupo*. Er selbst ist seit über vier Dekaden YB-Fan und reist, wenn er kann – manchmal greifen ihm auch die Fanklubs finanziell unter die Arme - an jedes Spiel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.