Zum Hauptinhalt springen

Insel-Ärzte erhalten Forschungspreise

Oberarzt Pascal Senn erhält 30'000 Franken für seine Forschungsarbeit.

Pascal Senn ist Oberarzt an der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie am Inselspital. Den DKF-Forschungspreis erhält er für seine Arbeit über stammzellbasierte Ansätze zur Therapie von Innenohr-Erkrankungen.

Weiter geht der mit 25'000 Franken dotierte JF de Quervain Preis an Vanessa Martine Banz. Die Ärztin ist an der Viszeralchirurgie des Inselspitals tätig. Ausgezeichnet wurde sie für ein Forschungsprojekt, das verschiedene künstliche Darmausgänge miteinander vergleicht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch