Zum Hauptinhalt springen

Initiative für die Sanierung der Bernstrasse ist gültig

Der Gemeinderat Ostermundigen hat die Volksinitiative «Bernstrasse sanieren, Verkehr optimieren» für die Sanierung der Bernstrasse für gültig erklärt.

Die Volksinitiative, die eine Sanierung der Bernstrasse vorsieht, ist gültig
Die Volksinitiative, die eine Sanierung der Bernstrasse vorsieht, ist gültig
Urs Baumann

Der Gemeinderat Ostermundigen hat die Initiative für die Sanierung der Bernstrasse für gültig erklärt. Zusammengekommen sind 785 Unterschriften von stimmberechtigten Einwohnerinnen und Einwohnern, wie die Gemeinde am Mittwoch mitteilte.

Die Initiative liegt in Form einer einfachen Anregung vor. Sie ist, sofern es keine Fristverlängerung gibt, dem Grossen Gemeinderat spätestens an der Sitzung vom 10. Dezember zur Beschlussfassung zu unterbreiten. Der Gemeinderat hat die notwendigen Vorbereitungsaufträge bereits erteilt.

Nach dem Nein zum Tram Region Bern im vergangenen Herbst hatte ein überparteiliches Komitee die Volksinitiative «Bernstrasse sanieren, Verkehr optimieren» am 10. März eingereicht.

Die Initiative will, dass die verschiedenen rund um die Bernstrasse anstehenden Sanierungsarbeiten und Verkehrsfragen aufeinander abgestimmt werden. Hierzu möchten die Initianten dem Stimmvolk einen Rahmenkredit von 28 Millionen Franken unterbreiten.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch