Stichwort:: Gastronomie

News

Frühling weckt mobile Köche

Foodblog Stadt Bern Die Temperaturen locken zum Essen nach draussen. Die Gartenterrassen sind voll, aber es lässt sich auch gut auf der Strasse vor einem Foodtruck schlemmen. Mehr...

Pächter-Paar verlässt Schloss Oberhofen

Oberhofen Fabienne Lüdi und Rafael Hänni haben in den letzten fünf Jahren das neue Restaurant im Schloss Oberhofen erfolgreich geführt. Ende Jahr ist für sie nun Schluss. Mehr...

Washbar will an die Sonne

Bern Zum Trinken in den Keller gehen: Das macht im Sommer niemand gern. Deshalb planen die Betreiber der Washbar im zweiten Unterdeck der Welle 7 Aussensitzplätze. Mehr...

«NordSüd» macht dicht

Bern Nach 15 Jahren schliesst die Bar «NordSüd» in der Berner Aarbergergasse. Mehr...

Zur Austrinket gabs Beinschinken und Kartoffelsalat

Schattenhalb Am Samstag verabschiedete sich das beliebte Lammi-Wirteehepaar Lory und Dölf Schild nach 43 Jahren mit einer Riesenparty von seinen Gästen. Mehr...

Liveberichte

VIDEO

Alles kocht

Bern Es ist die wohl lustigste Kochveranstaltung in der Schweiz: Beim Goldenen Koch messen sich Jungköche wie in einer richtigen Arena. Den Wettbewerb gewann erstmals eine Frau. Mehr...

Interview

Aufsteiger des Jahres kocht in Worb

Grosse Ehre für Simon Apothéloz von der Eisblume in Worb: Der Gastroführer «Gault Millau» kürt den 34-jährigen Koch zum Aufsteiger des Jahres 2018. Mehr...

Drei Wege zum Lamm

David Richards vom Deltapark in Gwatt will nächste Woche den renommierten Kochwettbewerb Swiss Culinary Cup gewinnen. Mit dem Preisgeld würde er seine Mama in die Ferien schicken, sagt der 29-Jährige Steffisburger. Mehr...

VIDEO

Caffè Roma wird wieder eröffnet

Bern Das Caffè Roma, das für guten Kaffee in Bern bekannt war, wird an der Hodlerstrasse wieder eröffnet. Dahinter stecken ein ehemaliger Stammgast, ein Barista und ein Gastronome. Mehr...

«Manchmal zwinge ich mich, zu lieben»

Die Slowenin Ana Roš ist die beste Köchin der Welt. Das stimme so nicht, sagte sie im Interview in Luzern, wo sich die besten Jungköche Europas trafen. Vielleicht aber ist sie die liebevollste. Mehr...

«Café Crème wird überleben»

INTERVIEW Shem Leupin ist Kaffeeröster und ehemaliger Barista-Schweizer-Meister. In seinem neuen Lokal in Zürich bietet er nur Spezialitäten an – sie sind komplexer als der übliche Espresso. Mehr...

Hintergrund

VIDEO

«Wir überleben zusammen oder gehen zusammen unter»

Bern Die Gebrüder Nilovic führen mit dem «Il Grissino» und dem «Luce» zwei Restaurants an zentraler Lage. Mehr...

Er holt die Sterne ins Tessin

SonntagsZeitung Dany Stauffacher organisiert eines der wichtigsten Food-Festivals des Landes: Mit Sapori Ticino lockt er internationale Spitzenköche in die Südschweiz. Mehr...

Dessert, was wird aus dir?

Zucker ist gesellschaftlich in Verruf geraten. Die Gastronomie stellt das vor allem beim letzten Gang vor Probleme. Sieben mögliche Szenarien. Mehr...

Gurken-Leo gibt Saures

Auf einer Sinnestour durch Wien erleben Touristen kulinarische Höhepunkte, selbst am Wurststand. Mehr...

Baracuja: Die Nachwuchs-Barkeeper

Spiez/Thun Sei es eine Geburtstagsfeier, ein Firmenanlass oder eine Hochzeit: Drei engagierte Jungs aus Spiez und Thun übernehmen mit ihrem Getränkecatering Baracuja jede Bar. Mehr...

Meinung

Viel Wurst und viel dazu

Schon lange hatten sich die Besseresser vorgenommen, einmal auf den Dentenberg zu gehen. Weniger wegen der Aussicht, die zwar nicht von schlechten Eltern ist, als vielmehr wegen des gleichnamigen Restaurants. Mehr...

Oh O Bolles

Foodblog Bio, frisch, hausgemacht, regional, saisonal, artgerecht – solche Attribute hören die Besseresser oft. Auch das Restaurant O Bolles am Bollwerk beschreibt so seine Philosophie. Ob es ihr gerecht wird? Mehr...

Tunnelblick in der Berghütte

Foodblog Die Besseresser der Berner Zeitung waren im Restaurant Lötschberg essen. So richtig glücklich wurden sie nicht. Mehr...

Wo weder Tram noch Bus hinkommen

Foodblog Manch gutes Restaurant liegt fernab des ÖV-Netzes. Zum Glück sind die Besseresser der Berner Zeitung mobil. Mehr...

Gute Vorsätze

Foodblog Die Besseresser waren in Kehrsatz im Restaurant Tanaka zu Gast und haben all ihre Vorsätze missachtet. Mehr...

Service

Für Rind brauchts Heu, das brennt

Wie macht man ein perfektes Steak Tatar? So, wie Manuel Reichenbach von der Casa Tödi in Trun. Mehr...

Bibimbap gibts auch in Bern

Foodblog Die Olympischen Winterspiele interessieren uns vom Foodblog weniger. Doch für die südkoreanische Küche können wir uns sehr erwärmen. Die Optionen in Bern. Mehr...

Berner Bitter und Momo-Menü

Foodblog Bagels in der Brocki, Bitter aus dem Kreissaal und das neue Momo-Menü – das sind die Gastro-News aus Bern. Mehr...

Wenn Pappa kocht

Foodblog Der neue Koch Roman Pappa tischt im Ausgehlokal Kapitel nicht nur Barfood auf, wir vom Foodblog der Berner Zeitung haben am Bollwerk richtig gut gespiesen. Zum Blog...

Kochschule: Gut gerüstet gegen das graue Wetter

Der eine Rettich ist schwarz wie Kohle, der andere erinnert an Wasser­melonen. Und es gibt Saibling und aggressiven Mais: Domingo S. Domingo vom Restaurant Mille Sens in Bern bietet dem garstigen Wetter mit einem fröhlichen Menü die Stirn. Mehr...

Bildstrecken


Die besten Restaurants
In London kürten 800 Experten, Kritiker und Chefköche die besten Restaurants der Welt. Die meisten der ausgezeichneten Küchen befinden sich in Europa.

Kulinarischer «14 juillet» in Bern
Den 14. Juli feiert unser Nachbarland Frankreich als Zeichen der Solidarität des französischen Volkes. Ein Blick in die Bistros von Bern.



Videos


So macht man den perfekten Kalbsbraten
Bauernfrau Karin Keller erklärt, wie man ...
«Wie bei Grossmutter zu Hause» Der Trend geht zur Ursprünglichkeit: Auf Karin Kellers Bauernhof kriegen die Gäste ...

Frühling weckt mobile Köche

Foodblog Stadt Bern Die Temperaturen locken zum Essen nach draussen. Die Gartenterrassen sind voll, aber es lässt sich auch gut auf der Strasse vor einem Foodtruck schlemmen. Mehr...

Pächter-Paar verlässt Schloss Oberhofen

Oberhofen Fabienne Lüdi und Rafael Hänni haben in den letzten fünf Jahren das neue Restaurant im Schloss Oberhofen erfolgreich geführt. Ende Jahr ist für sie nun Schluss. Mehr...

Washbar will an die Sonne

Bern Zum Trinken in den Keller gehen: Das macht im Sommer niemand gern. Deshalb planen die Betreiber der Washbar im zweiten Unterdeck der Welle 7 Aussensitzplätze. Mehr...

«NordSüd» macht dicht

Bern Nach 15 Jahren schliesst die Bar «NordSüd» in der Berner Aarbergergasse. Mehr...

Zur Austrinket gabs Beinschinken und Kartoffelsalat

Schattenhalb Am Samstag verabschiedete sich das beliebte Lammi-Wirteehepaar Lory und Dölf Schild nach 43 Jahren mit einer Riesenparty von seinen Gästen. Mehr...

Aus dem Flieger wird ein Burgerladen

Stadt Bern Das Flieger-Café, das von Anwohnern betrieben wurde, schliesst den Betrieb per Ende März. Der Nachfolger steht bereits fest. Mehr...

Like-Bar soll zum Treffpunkt werden

Wynau Im Löwen nimmt am Samstag eine neue Disco- und Apérobar ihren Betrieb auf. Sie wird unabhängig vom Gasthof geführt. Mehr...

VIDEO

So sieht die neue Jugendherberge aus

Bern Nach einem ­anderthalbjährigen Um- und Neubau wird die Jugendherberge im Marzili am Freitag wieder eröffnet. Auch das kulinarische ­Angebot wurde modernisiert und dürfte die Quartiergastronomen konkurrenzieren. Mehr...

«Spiezzeria»

Spiez Das Kreuz im Spiezmoos, das zuletzt gut drei Jahre geschlossen war, wird neu als Ristorante Pizzeria il Peperoncino betrieben. Anbieter von italienischer Küche gibt es im Ort inzwischen fast wie Sand am Meer. Mehr...

Grindelwalder ist bester Kochlehrling der Schweiz

Der 18-jährige Lukas Heller vom Hotel Schönbühl in Hilterfïngen schwang im Finale des Kochlehrlingwettbewerbs «Gusto18» obenaus. Dritter wurde Timo Rechsteiner vom Inselspital Bern. Mehr...

Das Ende einer Dorfbeiz kündigt sich an

Aarwangen Der Rank war Fredi Tröschs Lebenswerk. Jetzt will der Eigentümer und langjährige Betreiber das ­Music Pub zu Wohnungen umbauen. Mehr...

Die Compass-Bar schliesst

Bern Ende April ist Schluss: Dann schliesst die Compass-Bar in der Rathausgasse ihre Türen. Betreiber Patrick Mayer übt Kritik an der Stadt. Mehr...

Bio-Weinbar eröffnet im Frühling

Delinat steigt ins Gastrogeschäft ein: Der Biowein-Pionier eröffnet an der Spitalgasse eine Weinbar. Mehr...

Treffpunkt für Kreative

Kirchberg Heute wird das Kafi Glungge in Kirchberg wiedereröffnet. Maja Manser führt den ­Betrieb gleichzeitig als ­Kreativwerkstatt und Laden. Mehr...

Pure 56 ist schon wieder zu

Thun Das Restaurant Pure 56 an der Frutigenstrasse in Thun ist geschlossen. Pächter Guy Friedli muss kürzertreten. Er sucht einen Nachfolger. Mehr...

VIDEO

Alles kocht

Bern Es ist die wohl lustigste Kochveranstaltung in der Schweiz: Beim Goldenen Koch messen sich Jungköche wie in einer richtigen Arena. Den Wettbewerb gewann erstmals eine Frau. Mehr...

Aufsteiger des Jahres kocht in Worb

Grosse Ehre für Simon Apothéloz von der Eisblume in Worb: Der Gastroführer «Gault Millau» kürt den 34-jährigen Koch zum Aufsteiger des Jahres 2018. Mehr...

Drei Wege zum Lamm

David Richards vom Deltapark in Gwatt will nächste Woche den renommierten Kochwettbewerb Swiss Culinary Cup gewinnen. Mit dem Preisgeld würde er seine Mama in die Ferien schicken, sagt der 29-Jährige Steffisburger. Mehr...

VIDEO

Caffè Roma wird wieder eröffnet

Bern Das Caffè Roma, das für guten Kaffee in Bern bekannt war, wird an der Hodlerstrasse wieder eröffnet. Dahinter stecken ein ehemaliger Stammgast, ein Barista und ein Gastronome. Mehr...

«Manchmal zwinge ich mich, zu lieben»

Die Slowenin Ana Roš ist die beste Köchin der Welt. Das stimme so nicht, sagte sie im Interview in Luzern, wo sich die besten Jungköche Europas trafen. Vielleicht aber ist sie die liebevollste. Mehr...

«Café Crème wird überleben»

INTERVIEW Shem Leupin ist Kaffeeröster und ehemaliger Barista-Schweizer-Meister. In seinem neuen Lokal in Zürich bietet er nur Spezialitäten an – sie sind komplexer als der übliche Espresso. Mehr...

«Wir wollten weg vom imperialistischen Auftritt»

INTERVIEW Für Harold Hunziker, Chef von McDonald’s Schweiz, kommt es nicht nur auf den Burger an. Und er sagt, warum das M nun auf grünem Grund prangt. Mehr...

«Ich mag kein Gemüse als Dessert»

INTERVIEW Küchenchef Daniel Humm ist der erfolgreichste Schweizer Koch im Ausland. Seinen Gästen im New Yorker Restaurant Eleven Madison Park will er auf dem Teller Geschichten erzählen. Mehr...

«Kunst schafft eine stille, wertvolle Energie»

INTERVIEW Der Zürcher Gastrounternehmer Rudi Bindella über seine Sammelleidenschaft und gutes Essen. Mehr...

«Ingwertee mit Limette macht mich glücklich»

Tanja Grandits, «Köchin des Jahres 2014», trinkt zwei Liter ihrer Spezialmischung am Tag. Mehr...

Oberster Wirt beklagt «fast totalen Buchungsstopp»

Gastrosuisse-Präsident und Hotelier Casimir Platzer spürt die Folgen des Nationalbankentscheides am eigenen Leib. Sein Hotel Victoria in Kandersteg verzeichnet massiv weniger Buchungen. Mehr...

«In den Küchen geht es brachial zu»

INTERVIEW Der Restaurantkritiker Jörg Zipprick sagt, dass Gewalt in der Gastronomie Frankreichs zum Alltag gehöre. Doch das Problem werde totgeschwiegen. Mehr...

Cheftester: «Die Schweiz kann kochen»

Am Donnerstag erscheint der neue Guide Michelin für die Schweiz. Doch wer bestimmt eigentlich, was ausgezeichnet mundet? Ein Gespräch mit dem Cheftester Ralf Flinkenflügel. Mehr...

«Kochen ist eine Modeerscheinung»

Peter Knogl, Chefkoch des Restaurants Cheval Blanc im Basler Hotel Les Trois Rois, hat den Kreis der sieben besten Köche der Schweiz erreicht. Mehr...

«Ich bin eher der Mann fürs Grobe»

Martin Surbeck steht seit dreissig Jahren in der gehobenen Gastronomie am Herd. Nun will er in seinem Restaurant Sein etwas kürzertreten – aber so, dass es der Gast nicht merkt. Mehr...

«Wirten ist ein knüppelharter Job»

Der TV-Restauranttester Daniel Bumann befürwortet eine Steuersenkung für Restaurants. Er glaubt aber nicht, dass die Gastrosuisse-Initiative die Probleme der Branche lösen kann. Mehr...

VIDEO

«Wir überleben zusammen oder gehen zusammen unter»

Bern Die Gebrüder Nilovic führen mit dem «Il Grissino» und dem «Luce» zwei Restaurants an zentraler Lage. Mehr...

Er holt die Sterne ins Tessin

SonntagsZeitung Dany Stauffacher organisiert eines der wichtigsten Food-Festivals des Landes: Mit Sapori Ticino lockt er internationale Spitzenköche in die Südschweiz. Mehr...

Dessert, was wird aus dir?

Zucker ist gesellschaftlich in Verruf geraten. Die Gastronomie stellt das vor allem beim letzten Gang vor Probleme. Sieben mögliche Szenarien. Mehr...

Gurken-Leo gibt Saures

Auf einer Sinnestour durch Wien erleben Touristen kulinarische Höhepunkte, selbst am Wurststand. Mehr...

Baracuja: Die Nachwuchs-Barkeeper

Spiez/Thun Sei es eine Geburtstagsfeier, ein Firmenanlass oder eine Hochzeit: Drei engagierte Jungs aus Spiez und Thun übernehmen mit ihrem Getränkecatering Baracuja jede Bar. Mehr...

Mehr Kaffee für Bern

Stadt Bern Im Marzili eröffnen drei Berner die Rösterei Aromawerk. Neben nachhaltigem Kaffee soll es Kurse für die Zubereitung des perfekten Getränks geben. Mehr...

Vom Gourmettempel zur Dorfbeiz

Suberg Im Goldenen Krug ging Anfang Jahr viel Geschirr kaputt. Nach dem Eklat zwischen Besitzer und Pächter richtet nun Yinying Martin den Betrieb neu aus. Mehr...

Beizen beleben die Hodlerstrasse

Bern Neue Gastrobetriebe werten die Berner Hodlerstrasse auf. Nun verlangt die grüne Stadträtin Stéphanie Penher, dass die Stadt mit der Verkehrsberuhigung vorwärts macht. Mehr...

VIDEO

Bruni und der Käse

Bern/Thun Für Käse-Affineur Christoph Bruni ist Käse mehr als nur ein Nahrungsmittel. Wir stellen den Thuner, der am Berner Märit verkauft, im neuen BEsonders-Porträt vor. Mehr...

Orgie mit Alpkäse

Richard Stöckli vom Alpenblick in Wilderswil ist Spitzenkoch. Und Mitbesitzer der Nesslernalp hoch über Saxeten. Den Käse von dort verarbeitet der 60-Jährige zu einer Mousse der 1000 Möglichkeiten. Mehr...

«Es ist egal, ob wir 500 oder 1000 Menüs produzieren»

Meiringen Die Michel Gruppe AG will neu das Essen vorproduzieren. Das bestehende Restaurant wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Auch andere Firmen könnten vom neuen Konzept profitieren. Mehr...

Revolutionäre Nächte

Trachselwald Im Gast­hof Tanne in Trachselwald wurde Schweizer ­Geschichte geschrieben. Seit 2014 steht die Beiz leer. Eigentümer Daniel Luginbühl glaubt nicht, dass hier nochmals gewirtet wird. Mehr...

«Wir haben in einem Monat zwei Bars eröffnet»

Bern Heute feiert das Café des Pyrénées am Kornhausplatz seine Wiedereröffnung. Mehr...

Treberwurst beim einzigen Winzer

Wileroltigen Kurt Baumann ist nicht nur der einzige Winzer in Wileroltigen, er betreibt auch den einzigen Gastwirtschaftsbetrieb. Derzeit serviert er in seinem Carnotzet Räblus Treberwürste. Mehr...

Wenn die Dorfbeiz dem Dorf gehört

Serbelt die vielleicht letzte Beiz im Dorf, springt nicht selten die Bevölkerung in die Bresche. Auf diese Weise wurden unter anderen das Weisse Kreuz in Kallnach und der Sternen in Detligen vor dem Aus gerettet. Mehr...

Viel Wurst und viel dazu

Schon lange hatten sich die Besseresser vorgenommen, einmal auf den Dentenberg zu gehen. Weniger wegen der Aussicht, die zwar nicht von schlechten Eltern ist, als vielmehr wegen des gleichnamigen Restaurants. Mehr...

Oh O Bolles

Foodblog Bio, frisch, hausgemacht, regional, saisonal, artgerecht – solche Attribute hören die Besseresser oft. Auch das Restaurant O Bolles am Bollwerk beschreibt so seine Philosophie. Ob es ihr gerecht wird? Mehr...

Tunnelblick in der Berghütte

Foodblog Die Besseresser der Berner Zeitung waren im Restaurant Lötschberg essen. So richtig glücklich wurden sie nicht. Mehr...

Wo weder Tram noch Bus hinkommen

Foodblog Manch gutes Restaurant liegt fernab des ÖV-Netzes. Zum Glück sind die Besseresser der Berner Zeitung mobil. Mehr...

Gute Vorsätze

Foodblog Die Besseresser waren in Kehrsatz im Restaurant Tanaka zu Gast und haben all ihre Vorsätze missachtet. Mehr...

Dodos Tavolata

Foodblog Als Abwechslung zu Curry, Pasta und Konsorten stellt der Foodblog rarere Länderküchen vor. Heute die philippinische Küche. Mehr...

Poké-Bowls und Ramen

Foodblog Sushi und Sashimi war gestern: Die unzähligen Lokale, die in der Berner Innenstadt die japanischen Rollen servierten, sind auf andere leckere Ideen gekommen. Zum Blog...

Vor der Nacht der langen Messer

Foodblog Die Besseresser speisen nicht ­jede Woche unter einem Fünfsterndach. Aber wann, wenn nicht in den Tagen vor der Bundesratswahl das Berner Bellevue Palace testen? Eben. Zur Gastrokritik...

Lamm soll verpachtet werden

Thun Die Stiftung Gewa übernimmt die Tätigkeiten der arg angeschlagenen Oberländer Stiftung Pluspunkt. Das Restaurant Lamm im Gwatt, welches zu Pluspunkt gehört, soll verpachtet werden. Mehr...

Die Berner Bierkulturschaffenden

Foodblog Wenn Sie Craft Beer mögen, dann müssen Sie diese Berner Bierproduzenten kennen. Mehr...

Falafingo und Flamingo

Foodblog Für die warmen Monate haben die Behörden gleich an drei Orten in der Stadt Bern mit neuen Lokalen das Unmögliche möglich gemacht. Wir haben sie besucht. Mehr...

«Auf seinem Gesicht lag tiefe Zufriedenheit»

Ein Nachruf zum Tod von Polo Hofer von seiner Ehefrau Alice Hofer. Mehr...

Was in den Badis auf den Tisch kommt

Sommer ist Badezeit ist Badibeizenzeit. Seit in der Stadt Bern vier der fünf Freibäder neue Wirte und veränderte Angebote haben, ist das Badiessen sogar in der Politik angekommen. Die Besseresser dagegen zogen gänzlich unpolitisch los, sahen hin, assen und tranken – und schrieben auf, was sie in drei städtischen und drei Bädern in der Region angetroffen haben. Mehr...

Simple Ankündigungen hervorragend umgesetzt

Foodblog Die Besseresser waren im Restaurant Moment in der Berner Postgasse in Bern essen. Mehr...

Das lustige Essen

ANALYSE Essen ist gut, wenn es den Gast zum Lachen bringt. Köche in der gehobenen Gastronomie sollten deshalb häufiger humorvolle Gerichte zaubern. Mehr...

Für Rind brauchts Heu, das brennt

Wie macht man ein perfektes Steak Tatar? So, wie Manuel Reichenbach von der Casa Tödi in Trun. Mehr...

Bibimbap gibts auch in Bern

Foodblog Die Olympischen Winterspiele interessieren uns vom Foodblog weniger. Doch für die südkoreanische Küche können wir uns sehr erwärmen. Die Optionen in Bern. Mehr...

Berner Bitter und Momo-Menü

Foodblog Bagels in der Brocki, Bitter aus dem Kreissaal und das neue Momo-Menü – das sind die Gastro-News aus Bern. Mehr...

Wenn Pappa kocht

Foodblog Der neue Koch Roman Pappa tischt im Ausgehlokal Kapitel nicht nur Barfood auf, wir vom Foodblog der Berner Zeitung haben am Bollwerk richtig gut gespiesen. Zum Blog...

Kochschule: Gut gerüstet gegen das graue Wetter

Der eine Rettich ist schwarz wie Kohle, der andere erinnert an Wasser­melonen. Und es gibt Saibling und aggressiven Mais: Domingo S. Domingo vom Restaurant Mille Sens in Bern bietet dem garstigen Wetter mit einem fröhlichen Menü die Stirn. Mehr...

INFOGRAFIK

Diese Lokale sind über die Feiertage geöffnet

Auch über die Feiertage sind viele Emmentaler Restaurants und Beizen geöffnet. Ein Blick auf die Karte verrät, welche. Mehr...

Ein Buch für Bierfreunde

Foodblog Fermentieren, Foodpairing und Brot als Tellergericht – der Experimentalkoch Rolf Caviezel versucht Trends zu erkennen. Jetzt hat er ein Bierkochbuch. Mehr...

Kaffee zum Zmittag

Foodblog Am Sonntag startet schweizweit die «Nespresso Gourmet Woche», bei der auch Restaurants der Region mitmachen. Beispielsweise Rolf Fuchs vom Panorama auf dem Hartlisberg. Mehr...

Weniger Chichi, mehr Känguru

Foodblog Am Wochenende findet das Fernwehfestival im Kursaal statt. Am Streetfoodmarket kann sich der Besucher auch kulinarisch auf Weltreise begeben. Mehr...

Köche gehen fremd

Foodblog Meta Hiltebrand im Schweizerhof, Marc Engel auf der Alp und ein Achtgänger - News aus der Berner Gastroszene. Mehr...

Auf einen Seitensprung

Foodblog Dreizehn Berner Bars fordern zum Seitensprung auf. Wir sind dem Aufruf gefolgt. Mehr...

10 Tricks von Rolf Mürner

Foodblog Nicht alle lassen sich gerne in die Trickkiste schauen. Nicht so der ehemalige Patisserieweltmeister Rolf Mürner. 10 Tipps aus seiner Backstube. Mehr...

Engelhafte Zwetschgen

Foodblog Punktekoch Marc Joshua Engel hat in Schernelz das «Aux Trois Amis» übernommen. Ein Besuch in den Rebbergen oberhalb des Bielersees. Zum Blog...

Insekten-Dinner im Werkhof

Foodblog Am Sonntag findet im Werkhof 102 in Bern ein Viergänger mit Insekten statt. Wir haben vorgekostet. Zum Blog...

Caponata für jeden Moment

Foodblog Der Koch Florian Stalder aus dem Restaurant Moment in der Berner Postgasse kreiert gerade seine erste Sommerkarte. Eines dieser Rezepte stellt er hier vor: die Caponata. Zum Blog...

Die besten Restaurants
In London kürten 800 Experten, Kritiker und Chefköche die besten Restaurants der Welt. Die meisten der ausgezeichneten Küchen befinden sich in Europa.

Kulinarischer «14 juillet» in Bern
Den 14. Juli feiert unser Nachbarland Frankreich als Zeichen der Solidarität des französischen Volkes. Ein Blick in die Bistros von Bern.


So macht man den perfekten Kalbsbraten
Bauernfrau Karin Keller erklärt, wie man ...
«Wie bei Grossmutter zu Hause» Der Trend geht zur Ursprünglichkeit: Auf Karin Kellers Bauernhof kriegen die Gäste ...

Stichworte

Autoren

Region

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Marktplatz

Immobilien

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen