Zum Hauptinhalt springen

In meinem Dorf wird es still

Der Dorfladen macht dicht: Eine Nachricht, die heute kaum mehr Aufsehen erregt, lässt meine Gedanken in die Vergangenheit schweifen. Denn als Kirchdorfer bin ich diesmal ganz persönlich betroffen.

Ein Bild fürs Geschichtsbuch: Heidi und Erich Luttenbacher schliessen heute in Kirchdorf ihre Bäckerei mit Dorfladen.
Ein Bild fürs Geschichtsbuch: Heidi und Erich Luttenbacher schliessen heute in Kirchdorf ihre Bäckerei mit Dorfladen.
Urs Baumann

Am Mittwoch geht in Kirchdorf ein Kapitel Dorfgeschichte zu Ende. Mittags, um Punkt 12 Uhr, geht der Dorfladen zu – nein, nicht wie bislang einfach für einen freien Mittwochnachmittag, sondern für immer. Erich und Heidi Luttenbacher schliessen ihre Bäckerei, in der sie in klassischer Tante-Emma-Art auch viele Dinge des täglichen Bedarfs angeboten haben. Nach 31 Jahren im Geschäft werden die beiden pensioniert, setzen einer 66-jährigen Familientradition ein Ende.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.