Stadt zaudert bei der Velobrücke

Der Gemeinderat ordnet für die Velobrücke zwischen Lorraine und Länggasse «vertiefte Abklä­rungen» an. Erst Ende 2019 wird man mehr über das Prestigevorhaben wissen. Mehr...

Ein Youtuber wird zum Unidozenten

VIDEO Youtube ist heute bei Schülern der beliebteste Nachhilfelehrer. Unidozent Matthias Stürmer geht im Unialltag neue Wege. Wie, zeigte er am Donnerstag am Forum Spirit of Bern. Mehr...

Hundehasser zu Geldstrafe verurteilt

Eine Frau verklagte einen Mann, der ein Hundeabwehrgranulat gestreut hatte. Verurteilt wurde er wegen Vergehens gegen den Umwelt- und Gewässerschutz. Mehr...

Swissskills 2018: Grosses Schaufenster der Berufsbildung

Bern Im Herbst 2018 finden in Bern wieder die Swissskills statt. Dafür werden über 1100 junge Berufstätige aus der ganzen Schweiz erwartet. Mehr...

Gemeinderat will Velobrücke nicht durch Autobrücke ersetzen

Bern Der Gemeinderat will die geplante Velobrücke zwischen Breitenrain und Länggasse nicht durch eine vollwertige Brücke mit motorisiertem Verkehr ersetzen. Prüfen will er jedoch die Möglichkeit eines Shuttlebus-Betriebs. Mehr...

«Spirit of Bern» im Berner Kursaal

Bern Am Donnerstag fand zum dritten Mal das Forum «The Spirit of Bern» statt. Mehr...

Gemeinderat will mehr Kaderfrauen in Stadtverwaltung

Bern Der Berner Gemeinderat will bis 2020 jede dritte Kaderposition in der Berner Stadtverwaltung mit einer Frau besetzen. So soll dem Rückgang des Frauenanteils im Kader entgegengewirkt werden. Mehr...

Undurchsichtige Geldflüsse bei der Spitex

Nun schaltet sich der Kanton in die Berner Spitex-Affäre ein. Er will Finanzen, Strukturen und Entschädigungen von Spitex-Betrieben untersuchen. Mehr...

Stadt will neue Buslinie «Bern Süd»

Bern Die Stadt Bern will zwischen Europaplatz und der Brunnadernstrasse eine neue Buslinie testen. Die Linie «Bern Süd» soll unter anderem die Quartiere Holligen und Mattenhof besser erschliessen. Mehr...

Zukunftsangst wegen einer Baustelle

Worb Eine Baustelle, die den kleinen Läden das Geschäft vermiest: Die Bahn­hofstrasse in Worb wird saniert, die Arbeiten dauern bis November an. Nicht alle Läden werden wohl die Umsatzeinbussen überstehen. Mehr...

Pläne fürs Bärenareal liegen auf

Zollikofen Die Gemeinde Zollikofen hat konkrete Pläne für die Überbauung des Bärenareals ausgearbeitet. Diese liegen nun öffentlich auf. Mehr...

Die Idee einer zweiten Tramachse lebt noch

Bern Die Gegner des Trams Bern–Ostermundigen fürchten sich vor einer «Tramwand» in der Berner Innenstadt. Ein Argument, das Kanton und Stadt nicht gelten lassen. Das Projekt für eine zweite Tramachse behalten sie aber dennoch weiter im Blick. Mehr...

Rund 300 Sans-Papiers leben in Bern

Bern Die Behörden schätzen, dass in der Stadt Bern rund 300 Sans-Papiers leben. Im Jahr 2017 erhielten 15 Härtefälle das Bleiberecht. Mehr...

Kleines Dorf, grosse Fasnacht

Mülchi Die Fasnacht in Mülchi mit mehreren Hundert Besuchern findet bereits zum 25. Mal statt. Die kleine, reformierte Gemeinde mit 241 Einwohnern setzt auf den regionalen Zusammenhalt, der ihnen zu diesem Erfolg verhilft. Mehr...

Zehn Jahre Leidenschaft für alte Musik

Bern Das Orchester für alte Musik Les Passions de l’Ame feiert sein zehnjähriges Bestehen: mit Musik der Bach-Familie, mit einerPlakatausstellung. Und mit Blick in die Zukunft. Mehr...

Vierbeiniger Sportsfreund

Ob beim Training auf der Powerplate oder beim Schaukeln in der Hängematte: Nik Röthlisbergers (14) Hund Muffin mag Bewegung. Mehr...

Spitex-Chef: «Ich werde den Verwaltungsrat anzeigen»

Es war eine langfristige Zusammenarbeit geplant. Doch nun sieht sich die Spitex Seeland mit heftigen Vorwürfen seitens der Spitex Bern konfrontiert. Chef Daniel Piccolruaz und Verwaltungsratspräsident Adrian Dennler nehmen Stellung. Mehr...

Drei Kühe aus Jauchegrube gerettet

Die Berufsfeuerwehr Bern hat am Mittwochnachmittag auf einem Bauernhof in Oberbottigen drei Kühe aus einer Jauchegrube befreit. Die Tiere sind wohlauf. Mehr...

Pionierhafter Sieg – wegen Rachekündigung

Bern Die entlassene Ärztin Natalie Urwyler hat vor Gericht erstritten, dass sie wieder angestellt ­werden muss – weil das Inselspital das Gleichstellungsgesetz verletzt hat. In der Urteilsbegründung ist von Gleichstellung kaum die Rede. Mehr...

55-Jähriger wurde getötet

Burgdorf Am Dienstagabend ist in einer Wohnung in der Hofstatt ein Schweizer leblos aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem ­Gewaltverbrechen aus. Die ­Ermittlungen laufen. Mehr...

Region

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Marktplatz

Immobilien

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen