Zum Hauptinhalt springen

In Bern kämpfen immer mehr Leute gegen die Verschwendung

Tobias Sennhauser (rechts) und seine Begleiter durchsuchen den Abfallcontainer bei einer Berner Filiale eines Lebensmittelkonzerns nach noch essbarer Nahrung.
Kohl, Lauch und Weissbier finden sich im Müll.
Das Restaurant Du Nord in Bern bietet das Menü «Surprise et solidarité» an. Dabei handelt es sich um ein Menü, das die Crew spontan zusammenstellen kann.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.