Zum Hauptinhalt springen

Im Jahr 1890 hiessen die Touristen noch Fremde

Vor 125 Jahren wurde der Berner Verkehrsverein gegründet. Die Werbetrommel wurde bereits in den Anfängen gerührt, auch in Übersee. Der Verein wurde 1997 in Bern Tourismus umbenannt. Heute sind unter anderem fehlende Hotelbetten ein Thema.

Vor 125 Jahren fuhr in der Stadt Bern nicht nur das erste Tram, auch der erste Verkehrsverein wurde 1890 gegründet.
Vor 125 Jahren fuhr in der Stadt Bern nicht nur das erste Tram, auch der erste Verkehrsverein wurde 1890 gegründet.
zvg
Eine Touristenattraktion par excellence in den 1950er- und 60er-Jahren:  Ein Sessellift fuhr 1954 und 1961 vom Bärengraben bis zum BEA-Gelände, zu den Ausstellungen Hospes und Hyspa.
Eine Touristenattraktion par excellence in den 1950er- und 60er-Jahren: Ein Sessellift fuhr 1954 und 1961 vom Bärengraben bis zum BEA-Gelände, zu den Ausstellungen Hospes und Hyspa.
Logiernächte in der Stadt Bern seit der Gründung des Verkehrsverein 1890.
Logiernächte in der Stadt Bern seit der Gründung des Verkehrsverein 1890.
Grafik BZ
1 / 5

1890 wurde in der Stadt Bern die elektrische Strassenbeleuchtung eingeführt, und zum ersten Mal fuhr ein Tram durch die Stadt, für 10 Centimes mit Druckluft vom Bärengraben zum Bremgartenfriedhof. Ein 125-Jahr-Jubiläum feiert auch der Verkehrsverein der Stadt Bern, der seit 1997 Bern Tourismus heisst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.