Zum Hauptinhalt springen

Höhenflüge aus vergangenen Zeiten

Fast wie in Acapulco: Kunstspringer im Schwimmbad Grindelwald, mit Wetterhorn und Mättenberg im Hintergrund, 1931.
1968 wollten manche Frauen noch nicht ­mitspielen: Plakat zur kantonalen Abstimmung über die Einführung des Frauenstimmrechts auf Gemeindeebene.
Selbst ist die Rennfahrerin: Anne-Cécile Itier aus Frankreich war 1934 Teilnehmerin am ersten Grand Prix Suisse, der im Bremgartenwald bei Bern stattfand. 1950 wurde das Rennen ­Bestandteil der neu gegründeten Formel 1 und blieb bis 1954 im Rennkalender.
1 / 5

lm