Zum Hauptinhalt springen

Hoch hinaus

Schrauben, Saltos und Drehungen stehen bei Noah Baumgartner auf dem Tagesprogramm. Seit drei Jahren frönt er dem Wasserspringen. Und das mit Erfolg.

Üben bis zur Perfektion: Noah Baumgartner demonstriert einen Sprung.
Üben bis zur Perfektion: Noah Baumgartner demonstriert einen Sprung.
Raphael Moser
«Das Wasserspringen ist eher unbekannt in der Schweiz», sagt Noah Baumgartner.
«Das Wasserspringen ist eher unbekannt in der Schweiz», sagt Noah Baumgartner.
Raphael Moser
Saltos: Körperbeherrschung total.
Saltos: Körperbeherrschung total.
Raphael Moser
1 / 4

Mit geübten Griffen klettert Noah Baumgartner die Leiter zum Dreimetersprungturm hinauf. Oben angekommen macht er zwei grosse Schritte und setzt vorne am Brett zum Sprung an. Dann katapultiert er sich mit angespannten Beinen in die Luft und vollführt einen doppelten Vorwärtssalto. Kopfvoran taucht er in das Schwimmbecken im Hallenbad Wyler.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.