Bern

Hier kühlt sich Marteria vor seinem Gig in der Aare ab

BernEhe Marteria auf dem Gurten eine feurige Show hinlegte, kühlte er sich mit seinen Jungs in der Aare ab. Diesen Moment verewigte der deutsche Rapper mit einem charmanten Video auf Facebook.

Das zweiminütige Video von Marteria und seinen Jungs über ihren Kurzaufenthalt in Bern.
Video: Facebook.com/marteria


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Er war der letzte Act auf der Hauptbühne am Samstagabend am Gurtenfestival, und er heizte mit einer Pyro-Show die Gurtengängerinnen und -gänger nochmals ordentlich ein. Offenbar fand der deutsche Rapper an dem Festival sehr Gefallen, auf Facebook bedankte er sich am Sonntagmorgen bei den Festival-Verantwortlichen und den Fans.

Doch nicht nur den Auftritt haben Marteria und seine Band genossen, wie ein weiterer Post auf ihrer Facebook-Fanseite zeigt. Denn dort haben die Jungs ein Video hochgeladen, das sie beim vergnügten «Aareböötle» zeigt (siehe oben). Und nicht irgendein verwackeltes Selfie-Video, sondern ein schon fast künstrelisch-anspruchvoller Zwei-Minuten-Film – unterlegt mit passenden Hip-Hop-Beats. das ganze könnte glatt als Werbefilm von Bern Tourismus durchgehen. In dem Kurzfilm übers nachmittägliche «Aareböötlen» hat die Band auch Sequenzen ihres Auftrittes am Gurten eingestreut

Die Jungs kühlten sich offenbar am Samstagnachmittag – also vor ihrem Gurten-Gig –in der Aare ab. Denn schon am Samstag posteten sie ein Bild auf Facebook, das die lockere Truppe mit Gummiboot und Paddel an der Aare zeigt.

Hier nochmals zum in Erinnerung schwelgen, die besten Gurtenmomente 2017:

(mib)

Erstellt: 16.07.2017, 13:53 Uhr

Artikel zum Thema

Gurtenfestival endet mit Marteria-Feuerwerk

Heisse Beats, kühle Temperaturen und Pyros bei Marteria: Am letzten Gurtenabend heizten die Protagonisten nochmals richtig ein. Auch nächstes Jahr wird der Gurtensonntag zugunsten des Startes am Mittwoch geopfert. Mehr...

Mir wei nid grüble. Es isch scho rächt.

Es schien ein sicherer Wert zu sein: Die Lokalmatadoren Züri West auf der Hauptbühne des Gurtenfestivals. Doch das Konzert am Freitagabend wurde zur Knacknuss – für Publikum und Band. Am Ende kam doch noch alles gut. Irgendwie. Mehr...

«Ich war noch nie auf dem Güsche»

Wir haben Veronica Fusaro, erglühender Popstern aus Thun, vor ihrem Konzert auf der Waldbühne getroffen. Da war keine Spur von Nervosität. Aber ganz grosse Tonspur, als sie zu singen anfing. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Blogs

Von 120 auf 5 Minuten

Gartenblog Giessen, giessen, giessen

Die Welt in Bildern

Beliebtestes Verkehrsmittel: Ein Nordkoreaner schiebt sein Fahrrad über den Kim-ll-Sung-Platz in Pyongyang. (24.Juli 2017)
(Bild: AP Photo/Wong Maye-E) Mehr...