Zum Hauptinhalt springen

Hier behalten Berner in der Hitze einen kühlen Kopf

Klar, ein Schwumm in der Aare bringt Erfrischung. Wohin kann man sich in der Stadt sonst noch vor der Gluthitze der kommenden Tage retten? Wir haben einige Tipps zusammengestellt.

Heute soll es 32 Grad heiss werden, am Wochenende sogar bis zu 34 Grad. Wo, wenn nicht in der Aare oder in einem Freibad, kann man sich in der Stadt abkühlen?

Wie wärs mit einer Shoppingtour? Ob in einem Einkaufszentrum wie dem Westside oder dem Wankdorfcenter oder in Läden der Innenstadt: Meist sind die Geschäfte klimatisiert und bringen Abkühlung. Besonders angenehme Temperaturen finden sich in der Metzgereiabteilung oder bei den Tiefkühlprodukten. Und die baustellengeplagten Kellerläden in der Marktgasse freuen sich bestimmt auch über Kundschaft. In den Kellerräumen ist es jetzt temperaturmässig am angenehmsten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.