Zum Hauptinhalt springen

Helvetic fürchtet Monopol in Bern-Belp

Die Fluggesellschaft Helvetic Airways befürchtet, dass die Konkurrentin Skywork am Flughafen Bern-Belp zu mächtig wird.

Die Helvetic Airways am Flughafen Bern-Belp.
Die Helvetic Airways am Flughafen Bern-Belp.
Urs Baumann

Gegenüber der «Sonntagszeitung» sagte Helvetic-Finanzchef Tobias Pogorevc, dass eine mögliche Kontrolle des Flughafens durch Skywork-Besitzer Daniel Borer andere Fluggesellschaften von Bern-Belp abhalten würde. Neben Skywork ist Helvetic die einzige Airline, die den Berner Flughafen regelmässig anfliegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.