Haltestelle Bärengraben heisst bald Bärenpark

Bern

Per Fahrplanwechsel am 11. Dezember wird die Haltestelle beim Bärenpark umgetauft. Dies in erster Linie, um Touristen nicht mehr zu verwirren.

Diese Bushaltestelle wird am 11. Dezember von «Bärengraben» in «Bärenpark» umgetauft.

Diese Bushaltestelle wird am 11. Dezember von «Bärengraben» in «Bärenpark» umgetauft.

(Bild: Screenshot/Google Streetview)

Wenn Touristen in Bern den Weg per ÖV zum Bärenpark suchen, werden sie schon bald weniger verwirrt sein. Wie Tanja Flühmann, Sprecherin von Bernmobil, auf Anfrage von Radio Energy Bern bestätigt, wird die Haltestelle per Fahrplanwechsel im Dezember von Bärengraben in Bärenpark umbenannt. Viele Reisende hätten auf dem Liniennetz von Bernmobil vergeblich nach der Haltestelle Bärenpark gesucht und diese nicht gefunden, weil der Busstopp nach wie vor Bärengraben heisst.

Die nötige Eingabe beim Bundesamt für Verkehr wurde nun gemacht und die Namensänderung kann vollzogen werden. «Als es vor 125 Jahren beim Bärengraben noch das Tram gab, war dies eine der ersten Haltestellen. Aber die Zeit vergeht und nun heisst es eben Bärenpark», so Flühmann.

chh/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt