Zum Hauptinhalt springen

Gute Bilanz für Lichtshow

440'000 Zuschauer in sechs Wochen: Das Lichtspektakel beim Bundeshaus lockte gerade auch zum Abschluss am vergangenen Wochenende die Massen nach Bern.

Chapiteau Bundeshaus: Bären feiern unter dem Motto «500 Jahr Berner Bär» und vollführen Kunststücke. Bis der grosse Bär Mani kommt – mit einer Dynamitstange    in der Hand, die schon bald in den Himmel  fliegt.
Chapiteau Bundeshaus: Bären feiern unter dem Motto «500 Jahr Berner Bär» und vollführen Kunststücke. Bis der grosse Bär Mani kommt – mit einer Dynamitstange in der Hand, die schon bald in den Himmel fliegt.
Urs Baumann
Riesige Vögel ziehen vor dem Bundeshaus vorbei. Oder ists doch ein Märchenschloss?
Riesige Vögel ziehen vor dem Bundeshaus vorbei. Oder ists doch ein Märchenschloss?
Urs Baumann
Rendezvous Bundesplaz 2013.
Rendezvous Bundesplaz 2013.
Keystone
1 / 14

Am Wochenende strömten Zehntausende auf den Bundesplatz. Zum Finale am Sonntagabend verwandelte das Lichtspektakel «Sagenhaft!» das Bundeshaus stündlich von 18 bis 22 Uhr in ein Märchenschloss. Brigitte Roux vom veranstaltenden Unternehmen Starlight Events zog gestern Sonntag kurz vor dem Start der ersten Vorführung auf dem Bundesplatz eine positive Bilanz: «Circa 440'000 Leute sahen sich in den letzten sechs Wochen das Lichtspektakel an», freut sie sich. Das gibt für jede der 89 Vorführungen eine durchschnittliche Besucherzahl von gut 4900 Leuten. Die Veranstalter hatten mit einer halben Million gerechnet. Zweimal fiel die Show wegen des Zibelemärit, dreimal wegen einer technischen Panne aus. «Diese Vorführungen haben wir nicht mitgerechnet. Mit diesen Abenden wären wir auf die halbe Million Zuschauer gekommen», ist Roux überzeugt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.