Gurtenbahn stellt Passagierrekord auf

In ihrer über 100-jährigen Geschichte hat die Gurtenbahn 2015 erstmals über eine Million Fahrgäste transportiert. Ein Bieler war der millionste Passagier.

Max Eichelberger, der millionster Fahrgast, mit seiner Partnerin Ursula Hofmann. Sie erhielten einen Gutschein für ein Romantik-Dinner inklusive Übernachtung im Berghotel auf dem Gurten.<p class='credit'>(Bild: zvg)</p>

Max Eichelberger, der millionster Fahrgast, mit seiner Partnerin Ursula Hofmann. Sie erhielten einen Gutschein für ein Romantik-Dinner inklusive Übernachtung im Berghotel auf dem Gurten.

(Bild: zvg)

Die Gurtenbahn hat in ihrer über 100-jährigen Geschichte nie mehr Fahrgäste transportiert als 2015. Am Mittwoch wurde Max Eichelberger aus Biel als millionster Fahrgast des Jahres gefeiert.

Gurtenbahn-Direktor René Schmied und Betriebsleiter Bernhard Schmocker überreichten ihm einen Gutschein für ein Romantik-Dinner inklusive Übernachtung im Berghotel auf dem Gurten. Die Gurtenbahn ist nach eigenen Angaben überrascht, dass sie bereits in diesem Jahr die Millionengrenze knackte.

«Da 2015 kein Sommertheater stattfand, rechneten wir erst 2016 mit der Inbetriebnahme der neuen Rodelbahn mit einer Million Fahrgäste», erklärte Direktor Schmied. Zum Rekord trug das schöne und milde Wetter seit Oktober massgeblich bei.

tag/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt