Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

170 Retter übten auf der A5 den Ernstfall

Die Feuerwehr musste mehrere Figuranten aus einem umgekippten Kleinbus befreien.
Für die Übung wurde im Längholztunnel ein Fahrzeugbrand simuliert.
Ein Mitarbeiter der Kantonspolizei Bern bei der Unfallaufnahme.
1 / 4

Folgeunfall mit Gefahrengut