Grosses Interesse am 1. Berner Nachbarschaftstag

Am 19. Mai ist der Europäische Tag der Nachbarschaft: Erstmals hat die Stadt Bern dazu aufgerufen, diesen mit einem kleinen Fest oder Treffen unter Nachbarn zu feiern.

Am 19. Mai gibt es in der Stadt Bern diverse Nachbarschaftsfeste: .Vom «Z’Vieri» auf dem Spielplatz, einem Apéro im Treppenhaus, der Einladung der Seniorenresidenz oder Kita, bis zum grösseren Quartierfest.

Am 19. Mai gibt es in der Stadt Bern diverse Nachbarschaftsfeste: .Vom «Z’Vieri» auf dem Spielplatz, einem Apéro im Treppenhaus, der Einladung der Seniorenresidenz oder Kita, bis zum grösseren Quartierfest.

(Bild: Sibylle Hartmann)

In den letzten Monate wurden die Berner von der Stadt aufgerufen, sich am Tag der Nachbarschaftvom 19. Mai gegenseitig einzuladen und kennenzulernen. Wie es in einer Mitteilung der Stadt vom Donnerstag, sei der Aufruf auf reges Interesse gestossen.

Rund 150 Personen hätten bei der Stadt Festutensillien, die als Anreiz zur Verfügung gestellt wurden, bestellt, so Nicole Stutzmann, Leiterin des Kompetenzzentrums Alter. «Das Material ist uns leider ausgegangen und wir mussten einige Interessierte auf nächstes Jahr vertrösten.»$

Auftakt im Haus der Generationen Haus

Eingeläutet wird der Tag der Nachbarschaft, der am 9. Mai stattfindet, mit einem «Nachbarschafts-Z'nüni» im Generationenhaus der Burgergemeinde, wie die Stadt weiter schreibt. Die Palette der weiteren Nachbarschaftsfeste, die über den ganzen Tag stattfinden, ist bunt:.Vom «Z’Vieri» auf dem Spielplatz, einem Apéro im Treppenhaus, der Einladung der Seniorenresidenz oder Kita, bis zum grösseren Quartierfest.

Ziel des Anlasses sei es, auf die Bedeutung von guten nachbarschaftlichen Beziehungen aufmerksam zu machen. Eine gute Nachbarschaft mache Freude und sei Vorausset- zung für Solidarität und Mitverantwortung im Quartier, heisst es in der Mitteilung weiter.

sih/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt