Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gemeindepräsident schockiert über Coca-Cola-Schliessung

Coca-Cola will die Anlage in Bolligen schliessen.
Kablan mit Chef Sandro Jaussi zieht ab April in Bolligen ein.
In Dietlikon will Coca-Cola 18 Millionen Franken in eine moderne Hochgeschwindigkeits-Abfüllanlage investieren
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.