Zum Hauptinhalt springen

Gelb-schwarzes Bern: Freinacht und Meisterfeier

Zum Abschluss der Fussballsaison kommt auf YB-Fans ein körperlich und emotional anspruchsvolles Wochenende zu.

Die YB-Fans werden am Wochenende viel zu tun haben.
Die YB-Fans werden am Wochenende viel zu tun haben.
Raphael Moser

Nach dem Spiel am Samstagabend erhält der Meister bekanntlich den Pokal, danach herrscht in der Stadt Bern Freinacht. Diese geht fast nahtlos über in den Meisterumzug vom Sonntag und die anschliessende Feier im Stade de Suisse.

Ab 14 Uhr wird auf dem Bundesplatz ein DJ von einem Truck aus Musik abspielen, ehe um 14.45 Uhr die YB-Mannschaft eintrifft. Ab 15 Uhr bewegt sich der Tross via Altstadt und Aargauerstalden zum Stadion. Dieses ist ab 15 Uhr gratis zugänglich, um 17 Uhr beginnt die offizielle Meisterfeier mit Teampräsentation, Konzerten und DJs. Um Mitternacht muss auch der feierwütigste Fan das Stadion verlassen.

An beiden Tagen ist laut Polizei mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen, am Sonntag entlang der Umzugsroute zwischen 15 und 16.30 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch