Zum Hauptinhalt springen

Gehörlose Frauen stellen sich der Miss-Wahl

Zum dritten Mal findet im Oktober die Wahl zur Miss Handicap statt. Um das Krönchen kämpfen auch zwei junge Frauen aus Bern und Münchenbuchsee: Tülün Erdem (30) und Chantal Lüthi (25). Beide Frauen sind bildhübsch – und gehörlos.

Tülün Erdem (links) in ihrem Wohnzimmer: Sie mag es, wenn eine Rasselbande ihr Zuhause unsicher macht. Chantal Lüthi liebt beides: Die Ruhe der Natur und die wummernden Bässe in einem Klub.
Tülün Erdem (links) in ihrem Wohnzimmer: Sie mag es, wenn eine Rasselbande ihr Zuhause unsicher macht. Chantal Lüthi liebt beides: Die Ruhe der Natur und die wummernden Bässe in einem Klub.
Urs Baumann

«Diese Wahl ist ein Weg, Aufmerksamkeit zu erregen»

Tülün Erdem (30) aus Bümpliz will allein erziehenden Müttern Mut machen: «Man kann auch mit einer Behinderung alleine Kinder grossziehen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.