Zum Hauptinhalt springen

Gediegen und ausgelassen ins neue Jahr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die beiden Berner Fünfsternhäuser Bellevue und Schweizerhof verfolgen an Silvester unterschiedliche Strategien.

Hoch die Tassen: Am Montagist Silvester. Foto: Getty Images
Hoch die Tassen: Am Montagist Silvester. Foto: Getty Images

Ob an einem privaten Fest oder an einer grossen rauschenden Party: Es ist wieder Zeit, das Jahr gebührend zu verabschieden – und auf das neue anzustossen. Schon die Römer feierten Silvester respektive das neue Jahr, erstmals im Januar zu Beginn des Jahres 153 vor Christus, als der Jahresbeginn vom 1. März auf den 1. Januar verschoben wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.