Zum Hauptinhalt springen

Fussgänger und Autos begegnen sich auf dem Trottoir

In der verkehrsberuhigten Mittelstrasse sind die Fussgänger daran – wie von der Stadt geplant –, den Strassenraum zurückzuerobern. Leider läuft es auch umgekehrt.

Gefährliches Ausweichmanöver: In der Begegnungszone weichen immer wieder Autofahrer aufs Trottoir aus, um nicht warten zu müssen.
Gefährliches Ausweichmanöver: In der Begegnungszone weichen immer wieder Autofahrer aufs Trottoir aus, um nicht warten zu müssen.
Christian Pfander

Die einst trostlose Durchgangsverkehrsachse in der Länggasse ist kaum wiederzuerkennen: Flanierende Fussgänger, spielende Kinder und Geniesser, die einen Cappuccino trinken oder Gelati schlecken, beleben die Mittelstrasse. Die Idee der Stadtplaner, dass sich die Fussgänger den Strassenraum zurückerobern, setzt sich in der Begegnungszone langsam aber sicher durch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.