Zum Hauptinhalt springen

Fusion könnte Ausländerstimmrecht befördern

Stochern im Nebel: Eine Fusion von Ostermundigen mit Bern wird viele Fragen aufwerfen. Auch die Stadt Bern wird Grundsatzfragen zu beantworten haben.  Foto: Manuel Zingg

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.