Zum Hauptinhalt springen

Flugbrunnenareal: Rechtsstreit abgewendet

Die Überbauung des Flugbrunnenareals rückt einen Schritt näher: Die Gemeinde hat sich mit zwei direkt betroffenen Hausbesitzern geeinigt, die sich gegen die Pläne wehrten.

Das Areal Flugbrunnenstrasse.
Das Areal Flugbrunnenstrasse.
Grafik BZ / Quelle Google Earth

Die Gemeindebehörden haben hohe Erwartungen an das Flugbrunnenareal. Hier, an bester Lage in Bolligen, soll eine 12'000 Quadratmeter grosse Überbauung entstehen. Diese würde nicht nur steuerkräftige Zuzüger bringen, sondern der Landverkauf könnte auch einen zweistelligen Millionenbetrag in die Gemeindekasse spülen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.