Zum Hauptinhalt springen

Flüchtlinge verlassen die «Filzi»

Die Asylunterkunft in Enggistein wird geschlossen, sie ist zu schwach ausgelastet. (Archivbild)

Kritik an der Kommunikation