Flüchtlinge könnten beim Gemeindehaus wohnen

Wohlen

Gegen den Bau von Wohncontainern für Flüchtlinge in Hinterkappelen gibt es noch keine Einsprachen. Derweil fasst der Gemeinderat einen weiteren Standort beim Gemeindehaus ins Auge.

Gemeindepräsident Bänz Müller an der Informationsveranstaltung zu den Wohncontainern für Flüchtlinge in Hinterkappelen.

Gemeindepräsident Bänz Müller an der Informationsveranstaltung zu den Wohncontainern für Flüchtlinge in Hinterkappelen.

(Bild: Susanne Keller)

Hans Ulrich Schaad

30 Flüchtlinge, alles Frauen, logieren zurzeit in einer provisorischen Unterkunft in Hinterkappelen. Sie schlafen im Feuerwehrgebäude, tagsüber steht ihnen ein leer stehendes Bauernhaus an der Dorfstrasse zur Verfügung.

Die Gemeinde und die Kirchgemeinde Wohlen haben diese Zwischenlösung organisiert, bis die Wohncontainer aufgestellt sind. Ende Woche läuft für dieses Vorhaben, das auf fünf Jahre beschränkt ist, die Einsprachefrist ab. Laut dem Regierungsstatthalteramt sind bisher keine Einsprachen eingegangen.

Gemeindepräsident Bänz Müller (SP plus) ist zuversichtlich, dass die Baubewilligung bald vorliegt. Sobald die Container stehen, zügeln die Asylbewerber dorthin, die Zwischenlösung wird aufgehoben. Ob das die gleichen 30 Frauen sind, das entscheide die Heilsarmee.

Der Gemeinderat hat bereits im August angekündigt, dass er auch in Wohlen nach einem möglichen Standort für Wohncontainer suche. An der Gemeindeversammlung am Dienstagabend hat Müller informiert, dass nächste Woche ein Informationsabend für die Bevölkerung stattfinde.

Die Einladung auf der Internetseite ist konkreter: Für die Container ist der hintere Teil des Parkplatzes beim Gemeindehaus vorgesehen. Dort standen schon bei einer früheren Flüchtlingswelle Container. Etwa 15 Personen sollten hier Platz finden.

Müller betont, dass diese Lösung noch nicht sehr konkret sei, es gehe um eine erste Information: «Es bestehen weder genaue Pläne, noch haben wir über die Finanzierung gesprochen.»

Informationsabend zu einem möglichen Standort für Asylsuchende: Dienstag, 27.Oktober, um 19.30 Uhr im Kirchgemeindehaus Wohlen.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt