Zum Hauptinhalt springen

Feuerwehr musste Mann aus Auto bergen

Am Mittwochmorgen ist bei Wileroltigen ein Autolenker wegen vereister Fahrbahn verunfallt. Er musste von der Feuerwehr aus dem Auto geborgen und ins Spital gebracht werden.

Der Autolenker war am Mittwochmorgen kurz vor sieben Uhr von Wileroltigen in Richtung Golaten unterwegs. In einem Waldstück kam er auf der vereisten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Baum, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Der verletzte Mann musste von der Feuerwehr aus dem Auto geborgen und mit einer Ambulanz ins Spital gefahren werden. Die Golatenstrasse musste für zwei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Für die Bergung und Verkehrsumleitung standen die Feuerwehren Kerzers und Murten im Einsatz.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch