Zum Hauptinhalt springen

Feuer in Ausstellungshalle der «Bea»

Am Dienstagabend hat es in einer Ausstellungshalle der «Bea Bern Expo» gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, niemand wurde verletzt.

Der Vorfall in der Halle 210 habe keine Auswirkung auf den Messebetrieb, insbesondere nicht auf die Eröffnung der Suisse Toy am Mittwoch, hiess es in einer Medienmitteilung der «Bea Bern Expo» vom Mittwochmorgen. Kurz nach 22 Uhr war die Berufsfeuerwehr Bern durch eine automatische Brandmeldung sowie durch Notrufe von Passanten alarmiert worden. Brandursache und Schadenhöhe seien noch unklar.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch