Zum Hauptinhalt springen

Felsenhausfrau trifft Firmenchef

Im Sensegraben hat diese Zeitung zum Gespräch geladen. Psychotherapeutin Marianne Hellweger Schneider und Firmenchef Jakob Gilgen sprechen über ihre Lebenswelten und kommen zu interessanten Einsichten.

Am Feuer, aber draussen: Marianne Hellweger und Jakob Gilgen begegnen sich auf dem offenen Platz beim Felsenhaus an der Sense.
Am Feuer, aber draussen: Marianne Hellweger und Jakob Gilgen begegnen sich auf dem offenen Platz beim Felsenhaus an der Sense.
Susanne Keller

Es ist ein Ort mitten in der Natur. Unten rauscht die Sense, rundum stehen Büsche und Bäume. An der Sandsteinfluh klebt das Felsenhaus, wie ein Adlerhorst in den Steilhang gebaut. Nur wenige Hundert Meter von den Höfen der Gemeinden Ueberstorf und Schwarzenburg entfernt öffnet sich eine Welt abseits der Zivilisation.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.