Fehlalarm in Bümpliz

Bern

Am Dienstagnachmittag ertönte in Bümpliz ein Sirenenalarm. Es handelte sich dabei um einen Fehlalarm, für die Bevölkerung bestand keine Gefahr.

Die Sirene ging wegen einer Fehlmanipulation los (Symbolbild).

Die Sirene ging wegen einer Fehlmanipulation los (Symbolbild).

(Bild: Fotolia)

Am Dienstag wurde auf dem Schulhaus Höhe in Bümpliz fälschlicherweise die Sirene ausgelöst. Dies teilte die Berufsfeuerwehr der Stadt Bern.

Es sei zu einer Fehlmanipulation im Rahmen von Servicearbeiten gekommen. Für die Bevölkerung habe keine Gefahr bestanden.

ngg/bfb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt