Federer weiht nach ihm benannte Allee ein

Biel erhält eine neue Allee, die nach Roger Federer benannt wird. Der Tennisstar wird die Roger-Federer-Allee am 21. April persönlich einweihen.

Ende April wird der bekannte Roger Federer eine Strasse in Biel einweihen.

Ende April wird der bekannte Roger Federer eine Strasse in Biel einweihen.

(Bild: Keystone)

Roger Federer weiht am 21. April in Biel persönlich die nach ihm benannte Allee ein. Zudem ist der 17-fache Grand-Slam-Sieger auch beim Spatenstich zur neuen Event- und Trainingshalle von Swiss Tennis zugegen. Die Roger-Federer-Allee, die das Gebäude von Swiss Tennis mit dem neuen Bieler Eisstadion verbindet, ist seit letztem Sommer offizielle Adresse von Swiss Tennis. Nach der öffentlichen Einweihung und einer kurzen Ansprache von Federer erfolgt am 21. April der Spatenstich zur neuen Event- und Trainingshalle von Swiss Tennis.

Federer, der nach einer Verletzungspause und einer Magen-Darm-Grippe über zwei Monate pausieren musste, ist in der Woche vor seinem Termin in Biel in Monte Carlo engagiert. Zudem steht der Schweizer bei den Masters-1000-Turnieren in Madrid (1. bis 8. Mai) und Rom (8. bis 15. Mai) auf der Entry List.

tag/si

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt