Zum Hauptinhalt springen

Fantasybuch statt Businessplan

Zwischen Lego-Flugzeug und Plastikschienen: Michael Treina wirkt im Kinderzimmer seines Sohnes nicht wie ein Businesstyp.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.