Zum Hauptinhalt springen

Fahrendes Auto von Autobahnbrücke aus beworfen?

Am Donnerstagmorgen ist die Frontscheibe eines Autos, welches in Bern auf der Autobahn A1 fuhr, von einem Gegenstand getroffen worden. Das Auto wurde dabei beschädigt.

Am Donnerstag kurz vor 08.30 Uhr wurde das Fahrzeug einer Autolenkerin kurz nach der Brücke bei der Autobahneinfahrt A1 Bern-Neufeld in Fahrtrichtung Brünnentunnel von einem Gegenstand getroffen.

Wie die Polizei mitteilt, wurde das Auto durch einen Gegenstand, welcher mutmasslich von einer Brücke her geflogen kam, an der Frontscheibe getroffen. Verletzt wurde niemand. An der Frontscheibe des betreffenden Autos entstand aber Sachschaden.

In diesem Zusammenhang sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die auf den Brücken zwischen der Einfahrt Bern-Neufeld und der Verzweigung Forsthaus verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch