Zum Hauptinhalt springen

EWB plant Hochhaus, das über Bern hinaus leuchtet

Das Berner Energieunternehmen EWB plant in Ausserholligen einen Neubau. Am liebsten würde EWB ein Hochhaus realisieren, das im Bereich Cleantech neue Massstäbe setzt.

EWB-Parzelle zwischen Bahnhof Europaplatz, Autobahn und Weyerli (weiter links): Hier könnte bald ein Hochhaus stehen.
EWB-Parzelle zwischen Bahnhof Europaplatz, Autobahn und Weyerli (weiter links): Hier könnte bald ein Hochhaus stehen.
Urs Baumann

Steht in Bern bald ein Hochhaus mit einer Strahlkraft wie Zürichs Prime Tower oder der Roche-Turm in Basel? Was die Höhe angeht, kaum: Da kann die Bundesstadt nicht mit den 126 Metern des Prime Tower oder den 178 in Basel konkurrieren – bisher wird im Bernbiet respektiert, dass die 101 Meter des Berner Münsters nicht überragt werden sollen. Energie Wasser Bern (EWB) prüft aber den Bau eines «Towers», der für Berns Führungsanspruch in einer zukunftsträchtigen Branche stünde – Cleantech, der technologiegetriebenen nachhaltigen Art des Wirtschaftens.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.