Zum Hauptinhalt springen

Es wird Zeit, die Krisenkasse aufzulösen

Redaktor Markus Zahno über die Zukunft der Pensionskasse Bolligen Ittigen Ostermundigen.

Markus Zahno

Immer, wenn der Tiefpunkt erreicht scheint, sinkt die Pensionskasse Bolligen Ittigen Ostermundigen (BIO) noch ein bisschen tiefer. Das finanzielle Loch wird grösser. Die angeschlossenen Institutionen flüchten zu anderen Kassen, sogar die beiden Gründergemeinden Ittigen und Bolligen verabschieden sich.

Die Verantwortung liegt damit praktisch allein bei Ostermundigen. Hier haben drei Parlamentsmitglieder diese Woche auch noch eine Beschwerde gegen den Gemeinderat eingereicht, weil dieser das 30,6-Millionen-Sanierungspaket als «gebundene Ausgabe» deklariert und damit eine Volksabstimmung verhindert hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen