Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Es kommt zum Duell zwischen Marti und Neuenschwander

Benjamin Marti (SVP) wurde mit 1'120 Stimmen zum neuen Gemeindepräsidenten gewählt.
Stefan Neuenschwander von der SP hat 967 Stimmen bekommen -
Susanne Grimm von der EVP bildete mit 152 Stimmen das Schlusslicht in der Abstimmung.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.