Zum Hauptinhalt springen

Es brauchte Geduld bis zu den Postkartenbildern

Die Erwartungen der Touristiker an die Fernsehbilder waren gross. Die Helipiloten gaben ihr Bestes und rückten Bern immer wieder in den Fokus.

Teilweise mit einem geteilten Fernsehbild präsentierte der Fernsehsender France 2 den Zielort Bern.
Teilweise mit einem geteilten Fernsehbild präsentierte der Fernsehsender France 2 den Zielort Bern.
Screenshot France 2
Nach dem Zieleinlauf wurde Bern aus der Luft gezeigt.
Nach dem Zieleinlauf wurde Bern aus der Luft gezeigt.
SRF
Beste Werbung für die Bundesstaat. Ob sich diese auszahlt, ist offen.
Beste Werbung für die Bundesstaat. Ob sich diese auszahlt, ist offen.
SRF
1 / 3

Das französische Fernsehen überträgt jede Etappe praktisch in voller Länge. Die Kameras der Hubschrauber schweifen dabei immer wieder ab und zeigen Landschaften und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Dazu lesen die Kommentatoren historische Fakten oder Besonderheiten zu diesen Bildern ab. Das sei unbezahlbare Werbung, wiederholten die Berner immer wieder. Deshalb hat diese Zeitung den gestrigen Nachmittag auch vor dem Fernseher verbracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema