Bern erhält den ersten Leihladen der Schweiz

Bern

Die Stiftung für Konsumentenschutz will in Bern einen Leihladen lancieren: Für eine Grundpauschale von fünf Franken pro Monat können dort beliebig Gegenstände ausgeliehen werden.

Werkzeug nur dann ausleihen, wenn man es wirklich braucht, so die Idee hinter dem Leihladen.

Werkzeug nur dann ausleihen, wenn man es wirklich braucht, so die Idee hinter dem Leihladen.

Viele dürften es kennen: Man kauft einen Gegenstand, braucht ihn ein paar wenige Male – und danach verstaubt er irgendwo im Keller. Genau das soll in Zukunft den Bernerinnen und Bernern erspart bleiben. Das jedenfalls strebt die Stiftung für Konsumentenschutz mit einer neuen Idee an. Sie will in Bern noch dieses Jahr den ersten sogenannten Leihladen der Schweiz aufbauen. In einem solchen sollen – nach dem Vorbild einer Bibliothek – diverse Alltagsgegenstände ausgeliehen werden können.

«Das entlastet das Portemonnaie der Konsumenten, die einen güns­tigen Zugang zu hochwertigen Gegenständen erhalten», schreibt die Stiftung in einem Communiqué. Zudem schone er die Umwelt, weil durch das Sharing ­weniger Ressourcen verbraucht würden. Im Angebot eines Leihladens hat es typischerweise eine Bohrmaschine, aber auch Zelte, Wanderrucksäcke, Luftmatratzen oder etwa Geschirr für Feste.

Rund fünf Franken soll die Mitgliedschaft pro Monat kosten. Für diese Flatrate können sämt­liche Leihgegenstände kostenlos gebraucht werden. Der Aufbau des Angebots sei eine Dienstleistung für die Konsumenten und fördere einen nachhaltigeren Konsum. Zudem habe ein Leihladen den Vorteil, dass man weniger Dinge anschaffen müsse, die zu Hause verstauben würden. Der Leihladen sucht in Bern noch ein zentrales, kostengünstiges Zuhause mit rund 60 Quadratmetern Fläche. Er soll ehrenamtlich betrieben werden.

cha/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt