Zum Hauptinhalt springen

Erstaunliches, Neues und viel Vergessenes aus dem Nordquartier

Andreas Blatter hat in seinem neuen Buch «Breitsch u drumum» die Geschichte des Nordquartiers recherchiert. Das Resultat ist keine langweilige Chronik, sondern wird zum spannenden Rundgang durch Berns Norden.

Das Restaurant Schützengarten an der Scheibenstrasse 21. Nebenan der Veloservice Alfred Hachen.
Das Restaurant Schützengarten an der Scheibenstrasse 21. Nebenan der Veloservice Alfred Hachen.
zvg
1 / 1

«Der Breitenrainplatz, das Zentrum des Breitenrains, bildet die Drehscheibe des ganzen Nordquartiers. Von ihm aus führen alle Strassen sternförmig in die übrigen Teile des Nordquartiers.» Das schreibt Andreas Blatter in seinem neuen Buch «Breitsch u drumum». Nicht nur die Strassen führen sternförmig in alle Teile, das macht auch der Autor mit seiner Leserschaft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.